Sonntag 19.11.17 Leinen los in Palma de Mallorca

Sehr schön sonnig und mit milden 22°C legen wir gegen Mittag zu zweit in Palma ab. Unsere Fahrt soll zwischen Formentera und Ibiza durch, über Cartagena alles entlang der Südspanischen Küste bis nach Gibraltar, wo wir dann Diesel bunkern werden. Schon drei Stunden nach Palma kreuzen wir die Route von zwei Frachtern und Hans-Bernhard macht sich vertraut mit der Navigation.

Die Nacht auf Montag war sehr ruhig und schon am Morgen steuerten wir an Cartagena vorbei. Auch die darauf folgende Nacht war sehr ruhig und das Meer glatt, so dass sich die Sternen darin spiegelten. Das fluoreszierende Plankton glitzerte am Schiffsrumpf vorbei.

Andalusische Küste

Menü